Frappe

Frappe ist ein schaumiges Kaltgetränk, das die Griechen erfunden haben. Seine Grundzutaten sind Instantkaffee, Zucker und Wasser. Seine Erfindung erfolgte 1957 durch Zufall von Dimitris Vakondios während der Internationalen Ausstellung von Thessaloniki. Dort präsentierte der Vertreter des Schweizer Unternehmens NESTLE in Griechenland, Giannis Dritsas, ein neues Produkt für Kinder, ein schokoladenhaltiges Getränk, das durch die Mischung des Produkts mit Milch und deren Verrührung mit dem Shaker sofort zubereitet werden konnte. Dimitris Vakondios, Angestellter von Dritsas, trank gewöhnlich Nescafé, also Instantkaffee, der von NESTLE hergestellt wurde. In einer Pause, die er während der Messe machte, wollte er Kaffee trinken, fand aber kein heißes Wasser und hatte die Idee, den Shaker zu verwenden und seinen Kaffee mit kaltem Wasser zuzubereiten. Er nahm Kaffee, Zucker und Wasser, rührte kräftig und schaffte den ersten Frappe in der Geschichte.

Seine Bestandteile sind Instantkaffee, Wasser und je nach Geschmack Zucker und/oder Milch. Frappe wird je nach Zugabe der vorerwähnten Zutaten als „Ohne alles“, „Mittel“ oder „Süß“ bezeichnet. Er wird zubereitet, indem man die gewünschte Kaffee- und Zuckermenge in ein hohes Wasserglas oder einen Shaker gibt. Dann wird der Glasboden zu etwa einem cm mit Wasser gefüllt, und die Mischung wird im Shaker oder mit einem elektrischen Rührgerät gerührt, bis sich Schaum bildet. Anschließend wird Eis und Wasser und je nach Geschmack Milch hinzugefügt. Er wird mit einem Strohhalm serviert und getrunken.

 
   
 
Nescafe Frappe 3 x 200 g

Der Hit für wahre Frappe-Fans. Pur oder süß, mit Milch...

Inhalt: 0.6 Kilogramm (42,17 € * / 1 Kilogramm)

25,30 € *

Nescafe Frappe 200 g

Der Hit für wahre Frappe-Fans. Pur oder süß, mit Milch...

Inhalt: 0.2 Kilogramm (44,00 € * / 1 Kilogramm)

8,80 € *

   
 
 

Zuletzt angesehen